Fachtagung Jugendliche Gewalt

Datum:

Ort: Mehrzweckhalle Ganterschwil

Wie kann so etwas passieren?

Jugendliche Gewalt – vom Phänomen in der Entwicklung zur folgenschweren Pathologie

 

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

 

Gerne darf ich Sie zur Fachtagung der Klinik Sonnenhof im November 2018 einladen. Auch in diesem Jahr werden wir wieder eine ganztägige Veranstaltung durchführen.

 

Durch die Augen der Medien blickten wir in der Ostschweiz im Oktober 2017 auf eine jugendliche Amoktat. In Flums SG verletzte ein 17-Jähriger mit einer Axt mehrere Passanten teilweise schwer.

 

Heutzutage werden wir regelmässig durch die Medien mit jugendlichen Amokläufen und anderen Gewaltexzessen konfrontiert. Immer wieder fragen wir uns, was hinter diesen Eskalationen steht; immer wieder verstehen wir nicht, wie so etwas passieren kann. Die diesjährige Fortbildung beschäftigt sich intensiv mit jugendlicher Gewalt und Aggression. Namhafte Referenten aus der Schweiz und aus Deutschland werden versuchen, aus unterschiedlichen Perspektiven das Thema darzustellen. Hierbei steht nicht nur die Pathologie im Vordergrund – vielmehr wollen wir neben der entwicklungspsychologischen Sichtweise auch gesellschaftliche Perspektiven und die Implikationen auf Helfende und Schützende beleuchten.

 

Wieder können Sie während dieser Fachtagung unsere Klinik möglichst hautnah erleben. Die Mittagspause wird auf einer der Stationen im Klinikgebäude stattfinden. In Anbetracht der limitierten Anzahl an Plätzen bitten wir um zeitige Anmeldung, gerne auch über unsere Homepage www.kjpz.ch.

 

Dr. med. Ulrich Müller-Knapp

Chefarzt Klinik Sonnenhof

 

 

 Programm siehe Einladung!