Die Gesundheit und Sicherheit sowie das Wohlbefinden und Entwicklungspotenzial von Kindern und Jugendlichen sind unser Ziel. Unser Klinikbau mit grossen hellen Räumen bietet 42 Plätze für Patientinnen und Patienten im Alter von sechs bis achtzehn Jahren. Bei emotionalen Problemen oder auffälligem Verhalten umfassen unsere Angebote in der Regel einen stationären Aufenthalt von drei Monaten.

 

Für unsere DBT-A zertifizierte Jugendstation suchen wir für die ebenso anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Arbeit in interdisziplinären Teams

Stellvertretung der Stationsleiterin (w/m) 100 %

per 1. April oder nach Vereinbarung

Anforderungen

Ihre Fachausbildung in Sozialpädagogik HF /FH oder Pflege HF/FH setzen Sie in der Begleitung und Förderung der Patientinnen und Patienten im Stationsalltag, in der Freizeitgestaltung und in der Bezugspersonen- und Elternarbeit ein. Sie verfügen über ein hohes Mass an Flexibilität. Die Stationsarbeit nach den Grundsätzen der Milieutherapie erfordert von Ihnen Team- und Reflexionsfähigkeit. Sie handeln verantwortungsbewusst und sind belastbar.

 

Führung

Sie führen auf Augenhöhe und mit dem Fokus auf das Wohlergehen unserer Patienten. Idealerweise verfügen Sie über eine Führungsweiterbildung und -erfahrung. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Erfahrung als EDV-Anwender runden Ihr Kompetenzprofil ab.

 

Angebot

Sie finden bei uns ein hoch motiviertes Kaderteam im Bereich Pflege und Sozialpädagogik, eine Klinik welche grossen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit legt, motivierte Stationsteams, moderne Arbeitsplätze sowie sehr gute Sozialleistungen.

 

Bewerbung

Ihre Bewerbung erwarten wir gerne bis 10. März 2020. Für Auskünfte steht Ihnen John Villabruna, Leiter Pflege/Sozialpädagogik (Tel: 071 983 26 33) gerne zur Verfügung.